Info's & Tipps

Hier können Sie sich über zahnmedizinische Themen und Behandlungsabläufen ganz nach unserem Credo "state of the art" informieren.

Kinderbehandlung

Von Anfang an in guten Händen...

Da der erste Kontakt sehr entscheidend ist für das spätere Vertrauen zum Zahnarzt, nehmen wir uns genug Zeit für die Untersuchung unserer kleinen Patienten. Auf spielerische Art erklären wir die Geräte, zeigen wie sie funktionieren und welche Geräusche sie machen...

Kinderprophylaxe

Schon früh zu gesunden Zähnen...

Uns ist wichtig, dass schon der erste Zahnarztbesuch Ihrem Kind positiv in Erinnerung bleibt. Vertrauen zu uns und ein angstfreier Termin sind für gesunde Kinderzähne die beste Voraussetzung.

here

Schwangerschaft

Der Spruch „Jede Schwangerschaft kostet einen Zahn“ gilt aus zahnmedizinischer Sicht schon lange nicht mehr. Zahnärzte klären seit Jahren über Risiken für Zahn- und Mundgesundheit in der Schwangerschaft auf. Erhöhte Vorsicht ist jedoch geboten: Schwangere sind wegen der hormonellen Ausnahmesituation besonders anfällig für ...

Schwangerschaftsratgeber  

Bei Verdacht schnell zum Zahnarzt

Schwangere, die Zahnfleischbluten oder Schwellungen des Zahnfleisches feststellen, sollten deshalb unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen, damit dieser die nötigen therapeutischen Maßnahmen einleiten kann. Denn: Auch für die gesunde Entwicklung des Kindes können Zahnfleischentzündungen zur Gefahr werden. Studien geben Hinweise darauf, dass Frauen, die an einer Parodontitis erkrankt sind, ein deutlich erhöhtes Risiko haben, eine Frühgeburt zu erleiden oder ein untergewichtiges Kind zur Welt zu bringen. Eine mögliche Erklärung: Bakterielle Entzündungsbotenstoffe gelangen in die Blutbahn, wodurch vorzeitige Wehen ausgelöst werden können.

Besser ist es natürlich, jegliche Komplikationen im Vorfeld der Schwangerschaft zu vermeiden. Bei einer geplanten Schwangerschaft sollten notwendige Behandlungen...

Frühgeburt verhindern - ab zum Zahnarzt

Entzündungen sind grundsätzlich schädlich

Allerdings: Die Ursachen für Frühgeburten und untergewichtige Neugeborene sind vielfältig. Allgemein bekannt ist eine ungesunde Lebensweise der Mutter wie erhöhter Alkoholgenuss und Rauchen. Weniger bekannt ist indes, dass typische Entzündungen weiblicher Geschlechtsorgane, vor allem sogenannte Vaginalentzündungen (bakterielle Vaginitis), wesentlichen Anteil an einem ungünstigen Verlauf der Schwangerschaft haben können. Die Verbindung zwischen

Tipps zur Zahnpflege für Schwangere

Früher sagte man, jedes Kind koste die Mutter einen Zahn. Das stimmt heute nicht mehr. Durch die Hormonumstellung verändert sich zwar der Körper der werdenden Mutter und so auch Zähne und Zahnfleisch, einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Schwangerschaft und Karies gibt es aber nicht.

Professor Dr. Hüsamettin Günay von der Medizinischen Hochschule Hannover, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, gibt Tipps zur Vorbeugung von Zahnkrankheiten in der Schwangerschaft.

Warum ist Zahnpflege in der Schwangerschaft so wichtig?

Die Zähne sind in dieser Zeit besonderen Risiken ausgesetzt. Durch die Hormonumstellung während der Schwangerschaft lockert sich das Bindegewebe auf. Blutgefäße können

Fluoride

Fluorid ist ein Inhaltsstoff in Zahnpasta, der auf der ganzen Welt sehr genau untersucht wurde. Trotzdem kursieren zahlreiche Gerüchte über dieses Mineral, die Verbraucher verunsichern. Aber wie wichtig ist dieser Bestandteil der Zahnpasta eigentlich wirklich? Ein Faktencheck.

Die Zähne und das Zahnfleisch säubern und schützen – vor allem vor Karies – das ist die Mindestanforderung an eine gute Zahncreme. Seit den 50er-Jahren...

Zahnfarbende Füllungen

FRONTZAHNFÜLLUNGEN

Durch Karies oder Unfälle beschädigte Zähne in der Front fallen besonders ins Auge.

Mit unseren modernen Komposite ist es uns möglich, in einem solchen Fall ästhetisch hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

 

WAS SIND KOMPOSITE (composite, englisch für zusammengesetzt)?

Sie basieren auf Kunststoffen, die ...

Mund- & Rachenkrebsvorsorge

Eine Vorsorgeuntersuchung, die Leben retten kann!

Jährlich erkranken deutschlandweit rund 18.000 Menschen an Mund- und Rachenkrebs. Die Erkrankung kann an allen Schleimhäuten der vorderen Mundhöhle sowie des Rachens inklusive der Mandeln auftreten. Während früher vor allem Menschen jenseits des 50. Lebensjahrs betroffen waren, nimmt die Erkrankung seit einigen Jahren auch bei jüngeren Menschen zu. Männer erkranken ...

Chirurgische Eingriffe bei Diabetikern

Über 3 Prozent der Deutschen leiden an Diabetes mellitus. Je nachdem, ob die Betroffenen unter einem Diabetes vom Typ I oder vom Typ II leiden, wird die ernst zu nehmende Erkrankung mit diätetischen Maßnahmen oder mit Insulininjektionen behandelt. Diabetiker sind trotz erfolgreicher Dauertherapie aufgrund ihrer besonderen Stoffwechselsituation ...

Parodontitis

Nach der Therapie ist vor der Therapie...

WAS IST EINE PARODONTITIS & WIE ENTSTEHT SIE? 

Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine tiefe Entzündung des Zahnhalteapparats. Diese ist bedingt durch eine hohe Bakterienanzahl am Zahn, die zunächst eine Zahnfleischentzündung, auch Gingivitis genannt, verursacht. Die Schleimhaut schwillt dabei an, rötet sich und ...

Ernährung

Hätten Sie´s gewusst?

 

Rund 33 Kilogramm Haushaltszucker verzehrt jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Hinzu kommen etwa 70 weitere Zuckerarten, die häufig in industriell gefertigten Lebensmitteln enthalten sind. Hinter Namen wie Maltose, Dextrose oder...

Bleaching - die professionelle Zahnaufhellung

Ein strahlendes Lachen ist wie eine Visitenkarte, ein Zeichen des Wohlfühlens, des Glücks, der Gesundheit und Selbstsicherheit - ein Zeichen positiver Ausstrahlung.

 

Äußere und innere Ursachen können Verfärbungen der Zähne auslösen. Zu den äußeren Ursachen neben dem natürlichen Nachdunkeln im Laufe der Jahre zählen Tee-, Kaffee-, Nikotin- oder ...

Professionelle Zahnreinigung

Gesundheit beginnt im Mund...

Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) werden nicht nur die schädlichen Zahnsteinbeläge gründlich entfernt, sondern auch störende Verfärbungen beseitigt, die durch Kaffee, Tabak- oder Rotweinablagerungen entstehen...

Implantate

Implantate stellen in der modernen Zahnheilkunde eine gute Alternative zu „klassischem“ Zahnersatz dar. Diese künstlichen Zahnwurzeln werden aus Titan gefertigt und unter sterilen Bedingungen in den Knochen eingebracht. Unabhängig vom Alter sind Implantate für fast alle Patienten geeignet und bieten eine gute Ergänzung um herausnehmbaren Zahnersatz zu vermeiden.

 

Hygiene- und Planungsphase

In einigen Fällen ist vorab ein aktuelles Blutbild zur Abklärung wichtiger...

Schienentherapie

Ein immer häufiger auftretendes Problem!

Zähneknirschen (Bruxismus) wird in der Regel durch Stress hervorgerufen. Durch zu viel Stress im Alltag verkrampft sich die Kaumuskulatur und letzen Endes kommt es zum nächtlichen Knirschen und Pressen.Die übermäßige Belastung der Zähne während der nächtlichen Ruhephase führt zu einer starken Abnutzung...

Tabuthema Mundgeruch

In den meisten Fälle hat die Ursache für Mundgeruch lokale Ursachen – entweder in der Mundbereich oder im Nasen- Rachen- Raum:

                                                                                                           

  • alter oder schlecht sitzender Zahnersatz

  • mangelnde Mundhygiene oder Zungenhygiene

  • hohe bakterielle ....

  • In der Zahnheilkunde werden Teil- und Vollkronen laborgefertigt und zählen somit zur Kategorie Prothetik.  Wenn die natürliche Zahnkrone teileweise oder vollständig verloren gegangen ist wird der Zahn substanzschonend präpariert und ... 

    Wurzelkanalbehandlung

    Oftmals ist eine Wurzelbehandlung die einzige Möglichkeit den Zahn noch langfristig zu erhalten. Ein akut entzündetes Zahnmark (im Inneren des Zahnes verlaufend), macht sich in der Regel durch starke Schmerzen...

     

    Leiden Sie unter Kopfschmerzen, Tinnitus, Nackenbeschwerden, Ohrenschmerzen oder unter Knacken und Schmerzen im Kiefergelenk?

    Nicht selten stößt das multitalentierte Kiefergelenk im Alltag an seine Belastungsgrenze. Beim Kauen, Sprechen und Schlucken arbeitet es viele hundert Male am Tag.

     

    Ursachen für Beschwerden...

    Schmerzratgeber

    Bei Zahnschmerzen...

    hilft natürlich am besten ein Zahnarzt. Allerdings möchten wir Ihnen zur Selbstdiagnose einen kleinen Ratgeber geben, damit Sie ihre Beschwerden richtig einschätzen können...

    Weisheitzähne

    Weisheitszähne bringen oftmals Probleme mit sich. Sie brechen als letztes durch und liegen sehr weit hinten im Kiefer. Gerade im Unterkiefer ist im Bereich des Kieferwinkels wenig Platz vorhanden, so dass sie in der Regel nur unvollständig durchbrechen können (Teilretention).

    Für die meißten Patienten ist es schwierig... 

     

    Please reload

    Westfälische Straße 34

    10709 Berlin

    030 - 8927501

    © 2019 Zahnarztpraxis Dr. Kreller

    Für Ihre Terminvereinbarung...

    Mo-Fr  9:00 - 12:00

    Mo, Di, Do  15:00 - 18:00

    So finden Sie uns...